Corona

Informationen zum Unterricht nach den Osterferien 2021

Iserlohn, 8. April 2021

Liebe Eltern,

gerade erreicht uns über die Schulverwaltung der Stadt Iserlohn folgende Nachricht (email vom 08.04.2021,16.23 Uhr):

 

"Schulen bleiben im Distanzunterricht:

Das NRW-Gesundheitsministerium sowie das Schulministerium haben soeben ihr Einvernehmen dafür erteilt, den Distanzunterricht nach den Osterferien zunächst fortzusetzen. Abschlussklassen sind weiterhin davon ausgenommen. Die Verfügung gilt in Anlehnung an die bis dahin geltende aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes zunächst bis zum 18. April. Damit herrscht für die kommende Woche zunächst Planungssicherheit für alle Beteiligten. Ziel ist es, einen Wechsel zwischen Distanz- und Wechselunterricht und mögliche Infektionen aus den Schulen in den privaten Raum sowie innerhalb der Schulen zu vermeiden. Im Rahmen der in der kommenden Woche zu erwartenden Entscheidungen auf Landesebene soll eine zügige Entscheidung für den Zeitraum ab dem 19. April getroffen werden."

 

Das bedeutet für die Kinder der Saatschule, dass in der nächsten Woche wieder kein Unterricht in der Schule stattfindet. Aufgaben und Materialien stellen die Klassenleitungen den Kindern zur Verfügung.

Über die Vorgaben zur Notbetreuung haben wir noch keine Informationen, möchten Sie aber aufgrund der Schwere der Situation darum bitten, alle Ihre Möglichkeiten für eine Betreuung außerhalb des Schulbetriebs zu durchdenken und auszuschöpfen. Individuelle Lösungen finden wir natürlich.

Wir werden Sie über nähere Entscheidungen und spezielle Details auf dem Laufenden halten.

 

Bleiben Sie bitte alle gesund und haben Sie eine gute Zeit.

Herzliche Grüße

Andrea Offermann

Das Formular zur Anmeldung des Betreuungsbedarfs während des Distanzunterrichts ist hier zu finden.

  Formular